Kunstpreisträger 2020

Fritz Josef Haubner

Die Düsseldorfer Künstlerschaft ehrt mit diesem Preis Fritz Josef Haubner für sein malerisch-plastisches Lebenswerk. Der 1937 in Neumarkt in der Oberpfalz geborene Künstler hat, nach zahlreichen beruflichen Stationen, zu Beginn der 80er Jahre mit der künstlerischen Praxis begonnen. Als Autodidakt setzt er sich seit dieser Zeit zeichnerisch-malerisch und mittels Materialcollagen mit Alltagsgegenständen auseinander.

In ihrer oft rührend einfachen Bildsprache zeigen seine Werke eine Dingwelt jenseits des Materiellen. Die häufig gefundenen Materialien, die die Spuren der Zeit oder des Gebrauchs tragen, nutzt Haubner als Bildträger für seine sich wiederholenden Motive. Die einfachen Eingriffe Haubners verwandeln den Fundgegenstand in ein poetisches Bild, das, einem Fenster gleich, das Innen und Außen von Gegenstand, Motiv und Betrachter*in neu verbindet.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.